Permalink

0

Was ist das Parboiling Verfahren beim Reis?

Als ich jetzt endlich wieder zum Lernen gekommen bin, bin ich u.a. auf das Parboiling Verfahren beim Reis gestoßen. Wer weiß eigentlich schon so genau um was es hier geht?

Hier mal eine kurze Erklärung:
Beim Schälen des Reises  gehen ja viele wertvolle Vitamine und Mineralstoffe verloren, die sich in den Randschichten des Reiskorns, dem Silberhäutchen und dem Keimling befinden. Reiner Vollkornreis ist aber auch nicht unbedingt “jedermanns” Sache oder zumindest nicht immer.
Da hat man sich das Parboiling-Verfahren einfallen lassen.
Dadurch enthält das Reiskorn noch 80% der ursprünglich vorhandenen Nährstoffe.
Beim geschälten und polierten weißen Reis ist es nur ein Bruchteil davon.

Und folgendermaßen geht es:
Der Reis wird gründlich gereinigt und dem Reiskorn wird in einem Vakuumbehälter die Luft entzogen. Anschließend werden in heißem Wasser lösliche Vitamine und Mineralstoffe gelöst und anschließend wieder durch Druck tief in das Reiskorn gepresst. Das Wasser wird abgelassen und mit heißem Dampfdruck werden Vitamine und Mineralstoffe versiegelt. Dann nochmal Unterdruck und die überschüssige Feuchtigkeit wird entzogen. Anschließend wird der Reis in heißer Luft gehärtet und erst danach wird die Silberhaut entfernt.

Vorteil dieser Methode ist eindeutig, dass die meisten Inhaltsstoffe im Reis enthalten bleiben. Ein Nachteil – zumindest wenn man auf “pappigen” Reis steht wie meine Familie – ist, dass der Reis nicht mehr klebt.
Aber man kann ja mal abwechseln zwischen “weißen” und “parboiled” Reis. So hat man zumindest ab und zu Reis mit mehr Inhaltsstoffen auf dem Teller.
Bei chinesisch angehauchten Gerichten allerdings muss der Reis bei uns einfach mal pappen. Zu anderen Sachen wie z.B. Geschnetzeltem kanns auch mal der Parboiled Reis sein.
Wir wechseln zwischen den verschiedenen Reissorten weiß, Vollkornreis und Parboiled Reis immer wieder ab. So wirds auch nicht eintönig und mein “Vollwertgewissen” ist auch immer wieder beruhigt.
Hier gehts zu unseren Reisfavoriten 

Autor: Monika Winhard

Hallo, ich bin Monika, zertifizierte Ernährungsberaterin und Gesundheitscoach. Seit 2014 unterstütze ich meine Klienten dabei ihr Lebensschiff mit der richtigen Ernährung wieder auf Kurs zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


What is 20 + 4 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Bitte löse die Mathe-Aufgabe, um fortzufahren (damit wir wissen, dass du kein Robot bist) :-)