Leberfasten nach Dr. Worm

Hat dich dein Arzt darauf aufmerksam gemacht, dass deine Leber schon ein wenig Speck angesetzt hat und du etwas unternehmen sollst, damit sie wieder fit wird? Du möchtest deinen Stoffwechsel ankurbeln und dabei natürlich auch abnehmen? 

Du hast gehört, dass Crash- und Blitzdiäten ungesund sind und zudem den JoJo-Effekt herausfordern? Dazu sage ich – J E I N – es kommt darauf an. Denn eine Initialzündung für den Stoffwechsel kann schon sehr gut sein. Es kommt nur darauf an – wie…

Leberfasten nach Dr. Worm

Allerdings einfach mal radikal die Kalorienanzahl reduzieren – keine gute Idee.
Nicht nur, dass man in der Regel einfach nur Hunger hat und es eine enorme Willensanstrengung bedeutet alles durchzuhalten.
Meistens fiebert man auf das Ende der Diät hin und isst nachher wieder so weiter wie vorher.
Wenn du dann auch noch über einen längeren Zeitraum sehr einseitig isst kannst du sogar Mangelerscheinungen bekommen.
Auch keine gute Idee.

Was hat deine Leber damit zu tun?

Ganz einfach – deine Leber ist das größte innere Organ deines Körpers und viel mehr als ein Filter- und Entgiftungsorgan.
Sie spielt bei vielen unterschiedlichen Stoffwechselvorgängen eine wichtige Rolle.

Unsere Leber 

  • ist an der Blutzuckerkontrolle beteiligt
  • baut Hormone und wichtige Eiweiße auf und auch ab
  • stellt Cholesterin und Gallensäuren her
  • ist beim Abbau und Umbau von Stoffwechselprodukten beteiligt
  • speichert Fett, Kohlenhydrate, Vitamine und Eisen
  • ist wichtig bei der Filterfunktion und Entgiftung
  • unterstützt das Immunsystem

Wenn deine Leber nicht mehr auf Kurs ist, funktioniert auch dein Stoffwechsel nicht mehr richtig und Übergewicht kann die Folge sein. Und… Ja auch unsere Leber selbst kann Speck ansetzen. 

Jeder 3. Erwachsene in Deutschland ist mittlerweile davon betroffen.
Aber nicht nur wenn man einige Kilos zu viel auf den Rippen hat kann eine Fettleber vorliegen. Mittlerweile sind ca. 15% der Normalgewichtigen von einer nichtalkoholischen Fettlebererkrankung (NAFLD) betroffen.

Eine Fettleber kann mit der Zeit zu den verschiedensten Folgeerkrankungen wie Bluthochdruck, Insulinresistenz, Diabetes Typ II führen.
Inzwischen heißt es sogar – ohne Fettleber kein Diabetes Typ II.
Wenn du wissen magst ob bei dir das Risiko einer Fettleber vorliegt hier geht`s zur Berechnung des Fettleber-index (FLI).

Spätestens wenn bei dir der Verdacht oder auch die Diagnose einer Fettleber vorliegt ist es sinnvoll deiner Leber etwas Gutes zu tun.

Am schnellten und effektivsten funktioniert es mit „Leberfasten nach Dr. Worm ®“. In wissenschaftlichen fundierten Studien wurde dies inzwischen nachgewiesen. Du isst deine Leber einfach wieder „schlank“.

Dabei gelten vier Grundprinzipien: wenig Kalorien, wenig Kohlenhydrate, genügend Eiweiß und das „richtige Fett“.

Wie soll das funktionieren?

Variante 1: wir stellen deine Mahlzeiten anhand des Buches „Leberfasten nach Dr. Worm®“ für zwei Wochen zusammen. Dabei nimmst du täglich max. 1000kcal zu dir. Nachteil dieser Methode – du hast wahrscheinlich ziemlich Hunger.

Variante 2: Leberfasten nach Dr. Worm mit Hepafast – einem Eiweißshake. Vorteil: Hungergefühl bleibt aus und du hältst die zwei Wochen gut durch. Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.

Bei jeder der beiden Möglichkeiten ist  deine Leber in der Regel nach zwei Wochen wieder auf Vordermann und dein Stoffwechsel funktioniert wieder besser. Die Initialzündung hat stattgefunden. So fällt dir die anschließende Anpassung deiner Ernährung leichter. Auch einen Nebeneffekt vom Leberfasten gibt es  – du nimmst relativ schnell einige Kilos ab.

Deine individuelle Betreuung steht bei mir während und auch nach dem Leberfasten an erster Stelle – egal für welche Variante du dich entscheidest.
Denn gerade auch nach dem Leberfasten gilt es deine Ernährung an dein nun niedrigeres Gewicht anzupassen und vor allen Dingen zu halten. Viele Fragen treten meist auf.

Wie passe ich meine Ernährung nach dem Leberfasten an damit ich weiterhin auf Kurs bleibe?  Wie organisiere ich Einkauf und Kochen so, dass es für mich passt? Was mache ich wenn ich auswärts esse? Auch da habe ich sicherlich einige Ideen und Tipps für dich.

 Nicht zuletzt geht es bei unseren Treffen um die Themen Stress, Stressbewältigung, Bewegung.
Denn was hilft es wenn du zwar weisst wie alles für dich besser laufen könnte, du aber trotzdem immer wieder in alte Verhaltensmuster zurückfällst.Genau hier kann ich dich ebenfalls unterstützen.

 Lass uns gemeinsam lossegeln. Damit deine Leber wieder fit und dein Lebensschiff auf Kurs kommt.

Und so funktioniert´s

  • wir treffen uns insgesamt viermal
  • einmal vor und während dem Leberfasten
  • zweimal im Abstand von jeweils ca. 3-4 Wochen nach dem Leberfasten
  • unsere Treffen finden entweder in meiner Praxis oder online statt
  • jedes Coaching dauert jeweils ca. 60 min.
  • du bekommst von mir Unterlagen damit du auch später immer wieder einmal nachlesen kannst
  • zwischen unseren Terminen bin ich per E-mail für Dich da
  • deine Investition fürs Ernährungscoaching: 299€
  • beim Leberfasten mit Hepafast zusätzlich Leberfastenbox (3 Dosen Eiweißshake HEPAFAST + weitere Materialien + Zugang zum Bodymed-Portal) : 169€
  • hier findest du meine AGB incl. Zahlungsbedingungen

Ist „Leberfasten nach Dr. Worm“ das richtige Coachingpakte für dich? Lass uns telefonieren.