Vorträge

Immer mal wieder halte ich zu verschiedenen Themen rund um das Thema Ernährung Vorträge.
Hier findest Du eine Übersicht über die aktuellen Vorträge vor Ort.

– Mit Achtsamkeit zum Wohlfühlgewicht
– Nahrungsmittelintoleranzen – nur eine Modeerscheinung oder nehmen sie immer mehr zu?
– Unser Darm – nur ein Schlauch im Bauch?

 

Vortrag_250px

Mit Achtsamkeit zum Wohlfühlgewicht

Du fragst dich vielleicht: Achtsamkeit und achtsam sein – was kann das mit meinem Gewicht zu tun haben?

Jeden Tag treffen wir viele Entscheidungen unbewusst – im Autopiloten-Modus. Das ist auch meistens ganz gut so. Stellen wir uns nur einmal vor, wir müssten uns jeden Handgriff z.B. beim Autofahren genau überlegen. Es würde nicht funktionieren.
Beim Essen spielt uns allerdings der Autopilot manchmal einen Streich: Wir essen oft mehr als uns lieb ist oder Dinge, die uns nicht guttun.

Im Vortrag erfährst du Wissenswertes zum Thema „Achtsamkeit“ und lernst Methoden kennen mit denen du Achtsamkeit in dein Leben bringen oder sie verstärkt zulassen kannst.
Du lernst unbewusste Verhaltensweisen zu erkennen und aktiv mit den Erkenntnissen zu arbeiten. So überlässt du nicht nur dem Autopiloten das Steuer und gewinnst auch beim Essen ein Stück Souveränität und Gelassenheit.
Dadurch kannst du auf Dauer dein persönliches Wohlfühlgewicht erreichen und fühlst dich insgesamt entspannter, gelassener und zufriedener.

Wann und wo findet der nächste Vortrag statt?

Volkshochschule Eichstätt
Datum: 15.03.2017
Beginn: 19:30 – 21.:0 Uhr
Bitte melde dich direkt über die VHS Eichstätt an.

Volkshochschule Ingolstadt
Datum: 21.03.2017
Beginn: 19:30 – 21:00 Uhr
Bitte melde dich direkt über die VHS Ingolstadt an.

Volkshochschule Neuburg
Datum: 29.03.2017
Beginn: 19:30 – 21:00 Uhr
Bitte melde dich direkt über die VHS Neuburg an.

Volkshochschule Beilngries
Datum: 25.04.2017
Beginn: 19:00 – 20:30 Uhr
Bitte melde dich direkt über die VHS Beilngries an.

Nahrungsmittelintoleranzen – nur eine Modeerscheinung oder nehmen sie immer mehr zu?

Ich vertrage kein Obst, keine Milchprodukte, keinen Weizen… Wenn man sich in seinem Bekanntenkreis einmal umhört hat man manchmal das Gefühl, dass nahezu jeder an einer Unverträglichkeit leidet. Für die unterschiedlichsten Beschwerden wie z.B. Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall oder auch Verstopfung sollen Lebensmittel verantwortlich sein. Nehmen Nahrungsmittelintoleranzen denn wirklich immer mehr zu oder sind sie gar nur eine Modeerscheinung?

In diesem Vortrag möchte ich dir aufzeigen wie du erkennen kannst, ob bei dir eine Nahrungsmittelunverträglichkeit vorliegt. Zusätzlich bekommst du Tipps und Ratschläge wie du im Falle einer diagnostizierten Nahrungsmittelintoleranz mit der Situation umgehen kannst.

Wann und wo findet der nächste Vortrag statt?

Volkshochschule Beilngries
Datum: 01.04.2017
Beginn: 19:00 –  20:30 Uhr
Bitte melde dich direkt über die VHS Beilngries an.

Volkshochschule Eichstätt
Datum: 26.04.2017
Beginn: 19:30 – 21:00 Uhr
Bitte melde dich direkt über die VHS Eichstätt an.

Volkshochschule Ingolstadt
Datum: 09.05.2017
Beginn: 19:30 – 21:00Uhr
Bitte melde dich direkt über die VHS Ingolstadt an.

Unser Darm – nur ein Schlauch im Bauch?

Nein. Denn unser Darm ist nicht nur für die Verdauung zuständig, sondern erfüllt eine Vielzahl weiterer lebenswichtiger Aufgaben. Er ist sozusagen die Schaltzentrale unserer Gesundheit. Unser Immunsystem, unser Gewicht, Allergien und sogar unsere Psyche werden durch in beeinflusst. In meinem Vortrag erläutere ich diese Zusammenhänge. Zusätzlich bekommst du praktische Tipps wie du deine Darmgesundheit nachhaltig verbessern kannst.

Wann und wo findet der nächste Vortrag statt?

Volkshochschule Beilngries
Datum: 09.05.2017
Beginn: 19:00 – 21:00 Uhr
Bitte melde dich direkt über die VHS Beilngries an.

Du hast Fragen zu meinen Vorträgen?
Du hast Interesse, dass ich bei Euch (Kindergarten, VHS…) einen Vortrag zu einem dieser Themen oder einem anderen Ernährungsthema halte. Gerne.
Ruf mich einfach mal an. Hier findest Du Termine an denen Du mich erreichst, dann besprechen wir Näheres.

Ich freue mich auf Dich!
Deine Monika